111 % Rock’n Roll mit „Pig Ass & the Hoodlums“

111 % Rock’n Roll mit „Pig Ass & the Hoodlums“

Beim vorletzten Rondellkonzert am 3. September gastieren gute Bekannte im Rondell im Rondell: mit Pig Ass & the Hoodlums tritt eine Band auf, die schon mehrfach bei der Biberacher Musiknacht oder den Rondellkonzerten geglänzt und grandios überzeugt. Von Hans-Bernd Sick, Foto: B. Baertle.

Rock’n’Roll ist die Leidenschaft von Dietmar „Pig-Ass“ Krigar (Gitarre) und Mimmo Gasparo am Bass, unterstützt vom Ulmer Drummer Norbert Jud. Ihre Vorbilder sind die Rock’n’Roll Heros der 50er Jahre, in deren Tradition sich das Trio sieht. Mit über einhundert Titeln im Gepäck, und jährlich –zig Auftritten vorwiegend im Südwesten der Republik, wollen Pig Ass & The Hoodlums erneut das Stadtgarten-Rondell mit ihrem musikalischen Brückenschlag von den bahnbrechenden Originalen der 50er bis hin zum Neo-Rockabilly aufmischen, gemäß ihrem Motto „c´mon everybody and do the stroll, we give you 111 % Rock’n‘Roll“.

www.pig-ass.de
https://www.youtube.com/watch?v=XWxqKTHQWWg

Seit dem Jahre 2000 organisiert der ehrenamtlich tätige „Biberacher Musiknacht e.V.“ die beliebte und erfolgreiche Konzertreihe. Der Eintritt zu den Rondellkonzerten ist frei, Spenden werden vom „Biberacher Musiknacht e.V.“ aber gerne entgegen genommen.

Aus langjähriger Erfahrung: das Organisationsteam empfiehlt den Besuchern, auch bei gutem Wetter Sitzkissen und Pullover/Jacke ins Rondell mitzunehmen!

Wie schon im Vorjahr dient auch in diesem Jahr die Alte Stadtbierhalle auf dem Gigelberg (Jahnstraße 1; nur wenige Minuten Fußweg vom Rondell entfernt) wieder als Ausweichquartier, sollte die Wetterlage wider Erwarten ein Open-Air-Konzert unmöglich machen.
Auf dem Gigelberg gibt es übrigens ausreichend Parkplätze, auch für den Besuch im Rondell bestens geeignet!

Unterstützt wird der ehrenamtlich arbeitende Verein „Biberacher Musiknacht e. V.“ auch in dieser Saison wieder durch die Familien Rolka und Locher (Getränkeverkauf), den Mädchenchor „Tonika“ (Imbiss), Jazzclub, Städte Partner Biberach e.V. und Rockinitiative und das Biberacher Kulturamt.

Weitere Infos gibt es unter www.muna-bc.de und www.facebook.com/BiberacherMusiknachtundRondellkonzerte .
Spendenkonto: Biberacher Musiknacht e.V., Konto 80 63 180 bei der Kreissparkasse Biberach (BLZ 654 500 70) bzw. IBAN: DE68 6545 0070 0008 0631 80 – BIC: SBCRDE66XXX.

Das letzte noch ausstehende Biberacher Rondellkonzerte 2017 ist:
10. Sept.: Marketa & Band: Americana, New Country & Roots Rock
Line Dancer sind herzlichst willkommen!