Allmacht der Gewalt überwinden – Mahnwache

Mahnwache für den Frieden am Karfreitag, 14. April 2017, 17 Uhr auf dem Marktplatz in Biberach. Bei schlechtem Wetter im Gemeindezentrum St.Martin, Kirchplatz 1.

Zum Thema „Den Glauben an die Allmacht der Gewalt überwinden“ lädt das Biberacher Friedensbündnis zur diesjährigen Karfreitagsmahnwache für den Frieden ein. Sie bildet den Auftakt zu den bundesweit stattfindenden Ostermärschen. Einen Impuls zum Einstieg gibt die Theatergruppe „Ensemble Zukunft“ des syrischen Regisseurs Houzayfa Alrahmoun.
Als Redner werden der Evangelische Dekan Hellger Koepf und der Katholische Pfarrer Kaspar Baumgärtner mit einem Grußwort, sowie Valerie Baumgärtner mit einem kurzen Referat zum Thema auftreten.

Für den musikalischen Rahmen sorgt die Flüchtlings- Band „International Identity“ sowie die Biberacher Sängerin Ana Bienek. Alle Bürgerinnen und Bürger sind ganz herzlich eingeladen, durch Ihre Teilnahme an der Mahnwache ihre Sorge um den Erhalt des Weltfriedens im Kleinen und im Großen zum Ausdruck zu bringen.