Brücke beim Weißen Turm eingehoben

Brücke beim Weißen Turm eingehoben

Nachdem eine Sanierung der alten Brücke beim Weißen Turm nicht mehr möglich war, wurde eine neue Brücke gebaut und nun in einem Gesamtstück in das Fundament gehoben.

Ende vergangenen Jahres wurde die in die Jahre gekommene Brücke beim Weißen Turm ausgehoben, um sie umfassend zu sanieren. Dabei wurde festgestellt, dass eine Sanierung aufgrund von Materialverlusten durch Rost nicht mehr wirtschaftlich ist. Daher wurde der Bau einer neuen Brücke mit Stahlfachwerk und Holzbelag beschlossen. Sie hat eine mittlere Spannweite von 6,75 Metern, ist 1,45 Meter breit und wiegt drei Tonnen. Nach den Anpassungsarbeiten und der Wiederherstellung der beidseitigen Wege kann die Brücke ab Freitag, 7. Juli, wieder passiert werden. Die Gesamtkosten der neuen Brücke belaufen sich einschließlich Planungsleistungen und Anpassungsarbeiten auf circa 50.000 Euro.

Text und Foto: bma