Dance Music mit Popp Deluxe im Stadtgarten-Rondell

Dance Music mit Popp Deluxe im Stadtgarten-Rondell

Beim dritten Rondellkonzert in diesem Jahr tritt am Sonntag, den 13. August, um 19 Uhr die Band Popp Deluxe auf, die mit einhundert prozentiger Tanzmusik das Rondell zum Grooven bringen will. Die Rondellkonzerte finden im Rahmen des Sommerferienprogramms an den Feriensonntagabenden in heimeliger und idyllischer Atmosphäre im Stadtgartenrondell statt, direkt unter dem „Weißen Turm“ gelegen. Von Hans-Bernd Sick.

Die 5-köpfige band um Michi Popp sind allesamt virtuose Vollblutmusiker, die keine musikalischen Tabus kennen. Mit einer geballten Ladung Groove und einer starke, facettenreichen Stimme, die zwischen gefühlvoller Sanftheit und Rockröhre mühelos hin- und herpendelt, wird die band sicher auch im Rondell Anklang finden.
Ein Repertoire aus feinsten Dance-Klassikern und musikalischen Perlen aus fünf Jahrzehnten Soul, Pop, Funk, Disco & Latin – von Chaka Khan über Chic, Bruno Mars, Prince bis hin zu Vaya con Dios. Arrangements voller Spielwitz, Musikalität und Leidenschaft fahren in die Beine und verführen regelrecht zum Tanzen.
Die Songauswahl ist ganz auf das charismatische Energiebündel Michi Popp und auf die herausragenden Soloqualitäten von Peter Zoufal an der Gitarre und Martin Giebel am Piano zugeschnitten. Für den druckvollen Groove sorgen Ralf Franz am Bass und Tom Wagener an den Drums und Percussion.
Die Band
Stimmgewalt und Leidenschaftlichkeit zeichnen die lebhafte Sängerin Michaela Popp aus, die seit 20 Jahren in verschiedenen Pop-, Alternativrock-, Soul- und Bigband-Formationen auf der Bühne und im Studio unterwegs ist. Ihr Faible ist der Indie-Pop.
Mit dem Biberacher Peter Zoufal ist ein improvisationsfreudiger Vollblutmusiker, Gitarrenvirtuose und Sänger, der in allen Genres zu Hause ist, mit dabei. Peter Zoufal war schon Supporting Act bei Mothers Finest, Blues Company, Subway to Sally und Kraan. Sein Faible ist grenzenlose Musik
Martin Giebel studierte klassisches und Jazz-Piano. Er war auf Europatournee mit der Broadway Musical Company, NY, und wirkt bei unzähligen Konzerten und Fernsehauftritten mit. Sein Faible: Jazz, Soul, Gospel, Chanson.
Seit über 25 Jahren spielt Bassist Ralf Franz in verschiedenen professionellen Formationen der Stilrichtungen Hip Hop, Jazz, Crossover, Funk, Rock, Blues, Fusion, Soul, Latin und experimentaler Musik und war für diverse Film- und Werbeproduktionen als Studiomusiker tätig. Als sein Faible nennt er Hip Hop.

Mit Tom Wagener ist ein international gebuchter Drummer, der schon mit Them (Belfast Blues), Carey Bell, Louisiana Red und verschiedenen italienischen Blues-Künstlern auf der Bühne sitzt und saß, mit viel Faible für den Blues mit dabei.

Wie schon seit dem Jahre 2000 organisiert der ehrenamtlich tätige „Biberacher Musiknacht e.V.“ die beliebte und erfolgreiche Konzertreihe. Der Eintritt zu den Rondellkonzerten ist frei, Spenden werden vom „Biberacher Musiknacht e.V.“ aber gerne entgegen genommen.

Aus langjähriger Erfahrung: das Organisationsteam empfiehlt den Besuchern, auch bei gutem Wetter Sitzkissen und Pullover/Jacke ins Rondell mitzunehmen!

Wie schon im Vorjahr dient auch in diesem Jahr die Alte Stadtbierhalle auf dem Gigelberg (Jahnstraße 1; nur wenige Minuten Fußweg vom Rondell entfernt) wieder als Ausweichquartier, sollte die Wetterlage wider Erwarten ein Open-Air-Konzert unmöglich machen.
Auf dem Gigelberg gibt es übrigens ausreichend Parkplätze, auch für den Besuch im Rondell bestens geeignet!

Unterstützt wird der ehrenamtlich arbeitende Verein „Biberacher Musiknacht e. V.“ auch in dieser Saison wieder durch die Familien Rolka und Locher (Getränkeverkauf), den Mädchenchor „Tonika“ (Imbiss), Jazzclub, Städte Partner Biberach e.V. und Rockinitiative und das Biberacher Kulturamt.

Weitere Infos gibt es unter www.muna-bc.de und www.facebook.com/BiberacherMusiknachtundRondellkonzerte .
Spendenkonto: Biberacher Musiknacht e.V., Konto 80 63 180 bei der Kreissparkasse Biberach (BLZ 654 500 70) bzw. IBAN: DE68 6545 0070 0008 0631 80 – BIC: SBCRDE66XXX.

Das weitere Programm der Biberacher Rondellkonzerte 2017
20. Aug.: Fluchtachterl – Musikalische Gschichtl’n vom Austro-Pop
27. Aug.: Trio Vibracao – Swing that music
03. Sept.: Pig Ass & the Hoodlums – 111 % Rock’n’Roll
10. Sept.: Marketa & Band – Americana, New Country & Roots Rock.
Line Dancer sind herzlichst willkommen!

Foto: privat