Erzbergers Friedensresolution

Erzbergers Friedensresolution

Erzbergers Friedensresolution vor 100 Jahren und Aussagen des Friedensgutachtens heute. Von Dr. Alfons Siegel.

Wie der Friedensprozess Kolumbiens nach dem 50-jährigen Bürgerkrieg im neuen Friedensgutachten beurteilt wird, darüber spricht Ludger Semmelmann am Montag, 10. Juli, 19.30 Uhr in der Kellerschänke des Gasthofs „Grüner Baum“ in Biberach. Zuvor informiert Alfons Siegel über die Rolle des Biberacher Abgeordneten Matthias Erzberger für die Friedensresolution des Reichstages vor 100 Jahren und fasst abschließend Kernaussagen sowie Empfehlungen des aktuellen Friedensgutachtens zu heutigen Herausforderungen zusammen. Die Veranstalter, Arbeitskreis Entwicklungspolitik (AKE), Erzberger-Initiative und Friedensbündnis wollen damit auch zum Ausdruck bringen, wie Friedensarbeit von heute mit dem einstigen Wirken Erzbergers in einer besonderen lokalen Tradition gesehen werden kann, welche Lehren sich für die Gegenwart aus der Geschichte ziehen lassen. Interessierte, auch Nicht-Mitglieder sind willkommen. Eintritt frei.