Kuchen- und Gsälz-Spenden sind wieder einmal gefragt

Kuchen- und Gsälz-Spenden sind wieder einmal gefragt

An dem Wochenende 18./19. November steht in Asti der traditionelle Trüffelmarkt an. Wie in den vorangegangenen Jahren wird auch der Asti-Ausschuss im Städte Partner Biberach e. V. dann wieder in Asti vertreten sein. Text und Foto: Hans-Bernd Sick

Zusammen mit dem comité de jumelage aus Valence, das ebenfalls mit Asti verbandelt ist, wird auf dem gemeinsamen mercationo di gemellaggio für die Städtepartnerschaften geworben.

Da die Liebe durch den Magen geht, werben die Biberacher mit den bewährten Produkten, allen voran mit den heiß begehrten selbstgebackenen Kuchen und dem hausgemachten Gsälz. Wer den Partnerschaftsverein unterstützen möchte, darf das gerne in Form einer Kuchen- oder Marmeladenspende tun.
Kuchen und Gsälz können am Donnerstag, dem 16. November, in diesem Jahr erstmals zwischen 17 und 18 Uhr, in der Volkshochschule Biberach bei den dort anwesenden Mitgliedern des Asti-Ausschusses abgegeben werden. Erfahrungsgemäß ist bei diesem Markt mit großem Andrang zu rechnen, so dass der Asti-Ausschuss viel Unterstützung braucht!

Foto: Das Kuchenbuffet in Asti beim Trüffelmarkt 2016