Ramon Schmid startet für das Wortkonzert bei den BaWü Poetry Slam Meisterschaften

Ramon Schmid startet für das Wortkonzert bei den BaWü Poetry Slam Meisterschaften

Das Wortkonzert schickt erstmals Slammer zu den Baden Württembergischen Poetry Slam Meisterschaften (12. bis 13. Mai 2017 in Tübingen). ++ Vorverkauf für das Open Air am 24. Juni ++

Seit rund fünf Jahren veranstaltet das KultuReservoir Poetry Slams in Biberach. Angefangen hat alles im Cafe Weichhardt, wo Tobias Meinhold im September 2012 zum ersten Mal Wortkünstler auf die Bühne holte. Damals hieß das Projekt „City Slam“ und war als Abschiedspartygeschenk für einen Bekannten gedacht. Siebzig Zuschauer erlebten die Premiere. Gleich zwei Monate später folgte die Fortsetzung mit dem Biber-Slam, vorgesehen im einstigen Kultur-Projekt Weberstieg und in Kooperation mit den damaligen Machern von „Ravensburg slammt“. Weil die Räumlichkeiten aber nicht genutzt werden konnten, wich man erneut ins Cafe Weichhardt aus und dieses Mal kamen schon 120 Zuschauer, was die Kapazität des Cafes deutlich an die Grenzen brachte. Nach den zwei erfolgreichen Anfang-Slams, gab es die Überlegung regelmäßig Poetry Slams stattfinden zu lassen und einhergehend kam die Frage nach der geeigneten Lokation auf. Im März 2013 durfte das KultuReservoir, auf Anfrage durch die Stadt Biberach, im Rahmen des bundesweiten “Aktion Mensch” Filmfestivals den “BÄÄM – Der Poetry Slam” organisieren – dieses Mal in der Kulturhalle Abdera und vor ausverkauften Haus mit 200 Besuchern. Die enorme Resonanz beflügelte einen eigenen Slam zu veranstalten. Anfangs half ihm dabei Robin Mesarosch, ein bekannter Slam-Poet und aktuell SocialMedia-Referent von Martin Schulz. Kennengelernt hatte man sich während dem OB Wahlkampf 2012, wo Mesarosch für den SPD Kandidaten Oliver Reken arbeitete. So gesehen ein poetisch-politischer Glücksfall.

Am 7. September 2013 fand schließlich die erfolgreiche Premiere des 1. Wortkonzert – der Poetry Slam im Abdera statt. Der damalige Gewinner des Abends Thomas Spitzer ist heute ein anerkannter Autor, gewann 2016 den Nightwash Talent Award und bereist für das Goethe-Institut weltweit aller Herren Länder. Wichtig bei den Slam-Veranstaltungen ist, eine Mischung aus erfahrenen Wortkünstlern und Nachwuchspoeten zu finden. Nichtsdestotrotz war beim Wortkonzert schon jede Menge Poetry-Prominenz zu Gast, viele davon sind regelmäßig im Fernsehen bei Formaten wie „Vereinsheim“, „Nightwash“, „Puffpaff“ oder bei „Nuhr im Ersten“ zu bewundern.

ww_DSC0190sig
Foto (Ulrich Klob): Ramon Schmid_Starter für das Wortkonzert bei den BaWü Poetry Slam Meisterschaften in Tübingen 2017.

Und in diesem Jahr darf das „Wortkonzert“ erstmals einen Slammer zu den Baden Württembergischen Poetry Slam Meisterschaften schicken, die heuer vom 12.- 13. Mai in Tübingen ausgetragen werden. Ob man nominieren darf, hängt von mehreren Kriterien ab, u.a. vom Alter und der Anzahl der veranstalteten Slams, erläutert Meinhold und fügt leicht stolz hinzu: „Es fühlt sich bisschen wie ein Ritterschlag an, einen Poeten zu den BaWü’s zu schicken“. Die Wahl fiel gleich auf Ramon Schmid aus Stuttgart, der bereits etliche Male in Biberach gastierte und quasi ein Poet der ersten Stunde in Biberach gewesen ist. Und die Freude ist noch größer, da durch ein U-20 Slam-Projekt mit den Städten Tettnang, Ravensburg und Biberach, unter der Leitung von Tobias Heyel, auch die Biberacherin Sofia Sueldo mit nach Tübingen darf. Sueldo gewann im vergangenen Herbst den Wieland Schüler-Slam und ist seitdem begeisterte Poetry-Slammerin.

Tobias Meinhold und Tobias Heyel, beide moderieren seit diesem Jahr gemeinsam die „Wortkonzerte“, werden somit ihre Schützlinge vom 12. – 13. Mai nach Tübingen begleiten und so viel sei verraten, eine eigene Bewerbung zur Ausrichtung der Baden Württembergischen Meisterschaften 2019 im Slam-Master-Gremium einreichen. Das wäre für Biberach natürlich ein unglaubliches Highlight, schwärmt Tobias Heyel. Aber erstmal freuen sich die beiden auf das anstehende Wortkonzert Open Air auf dem Gigelberg Ende Juni, bei dem es poetisch wieder hoch hergeht und dem Publikum ein exzellentes Line-Up präsentiert wird. Der Vorverkauf hierfür hat bereits begonnen.

Wortkonzert No14, OPEN AIR
Der Poetry Slam in Biberach
24. Juni 2017
Gigelberg
Beginn 20:00 Uhr
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Stadtbierhalle statt.
Tickets über RESERVIX und allen bekannten VVK-Stellen
www.kultureservoir.com

Fotos von Ulrich Klob