Schwäbische Witze

SELBER
Wer sich näba en Mischthaufa stellt, fängt selber a zom stinka.

SCHWÄBISCHER ZUNGENBRECHER
I han mei Schbätzlesbschdeck z’schpäd bschdelld.

WO HOCH DIE KANZEL
Wo hoch die Kanzel und tief der Verstand – das ist schwäbisch Oberland.

PILZSUPPE
Er: Die Pilzsupp’ schmeckt fei sauguat, woher hosch des Rezept?
Sie: Aus ma Krimi.

AN DER KONFESSIONSSCHULE
An der katholischen Schule fragt der Bio-Lehrer:
“Was hat einen buschigen Schwanz, springt von Ast zu Ast und ernährt sich von Nüssen?”
Fritzle: “Eigentlich dät i saga: Eichhörnle! Aber so wie i den Lada hier kenn’, muss es wohl das Jesuskindle sei!”

DIE BEZIEHUNG
Der Ma zum Weib: “Mir send wie zwoi Arschbacka.
Immer zamma, abr wäga jedem Fuz ganga mr auseinander.”

BEIM ARZT
Der Schwob besucht seinen Arzt und bringt eine Urinprobe mit.
Eine Woche später kommt das Ergebnis, der Arzt: “Sie sind haben keinerlei Krankheiten!” Der Schwob daheim zu seiner Frau: “Schätzle, i ond du, alle Kender ond s’Bäsle send kerngsond!”

weiterlesen