Science-Lab im Museum hat noch wenige Plätze frei

Unsere Welt ist voller Besonderheiten. Das “Science-Lab” hat sich zur Aufgabe gemacht, diese aufzubereiten und durch eigenes Forschen und Experimentieren nachvollziehbar zu machen.

Ulrike Schumacher betreut 4 Kurse für Kinder von 6 – 11 Jahren in den Osterferien wie folgt:

1.: Berge, Täler und Vulkane

Unsere Erde bebt. 150 leichte Beben sind pro Minute weltweit zu verzeichnen. Warum ist das so? Was bedeutet das für unsere Heimat? Wie entstehen Vulkane? Wir forschen in der Naturkundeabteilung des Museums und bauen und testen unseren eigenen “Magmaspucker”.

Am Donnerstag, den 20. April 2017 von 10:30 Uhr bis 13.00 Uhr

2.: Alles was fliegt

Sperber, Schmetterling, Spatz und Storch – alle können eines: Fliegen. Aber warum kann ein Flug-zeug abheben und wie kommt eine Rakete ins All? Um diese zu klären untersuchen wir zunächst das was uns alle umgibt: Luft. Wir werden die Luft genau erforschen, um zu verstehen, was man alles zum Fliegen braucht. Natürlich werden wir auch einige normale und einige verrückte Flugobjekte bauen.

Am Donnerstag, den 20. April von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

3.: Wunderbares Licht

Licht breitet sich geradlinig aus. Doch was geschieht, wenn es irgendwo auftritt? Auf eine weiße Wand, auf Wasser oder auf einen Spiegel? Woher kommt der Regenbogen? Was ist eine optische Täuschung und wie kommt sie zustande? Wir forschen zum Thema Licht, befassen uns natürlich auch mit dem Sehen und experimentieren unter Anderem mit Linsen.

Am Freitag, den 21.April von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr

4.: Geheimnisvolle Kräfte

Messerleisten, Holzeisenbahn und Schrankmagnete – Magnete sind nützliche Helfer im Alltag. Mit Kindern erforschen wir was Magnetismus ist, welche Kraft Magnete haben können und warum. Wir untersuchen das Innere von Magneten und ihre Eigenschaften. Die Kompassnadel hilft uns den richtigen Weg zu finden, aber warum zeigt sie immer nach Norden? Wir bauen unseren eigenen Kompass.

Am Freitag, den 21.April von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Veranstalter: Museum Biberach
Anmeldung Tel.: 07351 51 331
Kursgebühr inkl. Material: 15 Euro
Geschwisterrabatt: Geschwister bezahlen je 10 Euro