Wortgefechte unter freiem Himmel

Wortgefechte unter freiem Himmel

Der frischgebackene U-20 BaWü Poetry Slam Champ Jonas Triebe kommt nach Biberach.

Das Biberacher Wortkonzert, veranstaltet durch das KultuReservoir und in Kooperation mit der Stadt Biberach, geht nun bereits in die 14. Runde und findet diesen Sommer wieder – inmitten von Bäumen und zwischen den geschichtsträchtigen Gebäuden Gigelberghalle und Stadtbierhalle – als Open Air Special statt.

Wortkonzert No14 Poetry Slam OPEN AIR
24. Juni 2017, 20:00 Uhr / Einlass 19:00 Uhr
Zwischen Stadtbierhalle und Gigelberghalle, 88400 Biberach

Die Vorbereitungen für die „Poetry-Slam-Night“ am 24. Juni laufen auf Hochtouren und Slam-Master Tobias Meinhold und sein Co-Moderator Tobias Heyel haben wieder ein erlesenes Line-Up zusammengestellt.

Unter anderem tritt der Bayerische Poetry Slam Meister von 2016 Yannik Sellmann auf, der auch in diesem Jahr im Finale in München stand. Des Weiteren beehrt der 33 jährige Daniel Wagner aus Heidelberg das Wortkonzert, der etliche Erfolge aufweisen kann. So gewann er 2010 die Landesmeisterschaft BW und wurde 2011 Deutschsprachiger Vizemeister. Mit seinen intelligenten Wortspielen und schnellen Reimen weiß er das Publikum zu begeistern. Aus Bonn reist Anke Fuchs an, die sich der Kunst des öffentlichen Vorlesens seit 2003 verschrieben hat. Neben klassischen Lesungen ist sie auch auf deutschen Poetry Slam Bühnen unterwegs und erreichte 2010 das Halbfinale der Deutschen Poetry-Slam-Meisterschaften. Mit Lara Ermer geht eine talentierte Newcomerin an den Start. Die Psychologiestudentin an der Uni Erlangen-Nürnberg ist ein neuer Stern am deutschen Poetry Slam Himmel. Slam Poetin ist sie seit gut zwei Jahren. 2015 wurde sie fränkische Meisterin und fährt inzwischen zu Auftritten in ganz Deutschland.

Ebenfalls dabei ist Adina Wilcke aus Wien. Die Produzentin von zahlreichen Kurzfilmen veröffentlichte bereits zahlreiche Kurztheaterstücke, Texte und Hörspiele. Seit Oktober 2011 ist sie auf Slam-Bühnen unterwegs und gilt als die meisttourende Poetin Österreichs im deutschsprachigen Raum, war bei jeder ihrer Teilnahme an den österreichischen Meisterschaften Finalistin und holte 2014 Bronze. Fast schon als Stargast könnte man den im Allgäu geborenen und in Magdeburg lebenden Bo Wimmer bezeichnen. Seit dem Jahre 2004 war er auf über 1000 Slam Bühnen des deutschsprachigen Raumes unterwegs, wird von Vielen als der Slam Experte überhaupt angesehen.

Auch zu Gast ist Meral Ziegler, die 2010 das erste Mal bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam aufgetreten und seit dem aktives Mitglied der Slam-Familie ist. Sie performte bereits unter anderem auf der Frankfurter Buchmesse für „arte“ und beim Poetry Slam auf ZDFkultur. Ziegler stand bereits zwei Mal im Finale der deutschsprachigen U20 Meisterschaften. Des Weiteren gibt Lena Ahlfänger aus Ravensburg eine Kostprobe ihres Könnens, die bei den im Mai in Tübingen stattgefundenen BaWü Meisterschaften in der Kategorie U-20 vertreten war. Der frisch gebackene U-20 Baden-Württemberg Meister Jonas Triebe komplettiert das Line-Up. Von dem jungen Herrn aus Speyer wird in Zukunft noch viel zu hören sein, umso schöner, dass er mit dabei ist.
Mit der 16 jährigen Carina Kibler aus Stafflangen, die das Biberacher Wieland Gymnasium besucht, tritt auch eine lokale Poetin auf und stellt sich dem Publikum , welches am Abend den Sieger oder die Siegerin kürt.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Stadtbierhalle verlegt.
Karten sind online über RESERVIX, allen bekannten Vorverkaufsstellen und über www.kultureservoir.com erhältlich.

Foto: Bo Wimmer / kultureservoir